tovotu

16. Dezember 2009, 22:10 Uhr
Google Street View als Museum benutzen

Man mag von Google Street View halten, was man will. Bewundernswert ist jedenfalls, wie die Herrschaften vom großen G nicht nur unsere Privatsphäre, sondern auch großartige historische Monumente in ihr Projekt aufgenommen haben.
Spontan bin ich kürzlich nämlich auf die Ruinen von Pompeii [1] und auf das englische Stonehenge [2] gestoßen. Da muss man sich endlich nicht mehr mit Einzelaufnahmen zufrieden geben, sondern bekommt die einmalige Möglichkeit, durch das jeweilige Gelände zu navigieren.
Ich denk, es lässt sich noch viel mehr von dieser Art finden, wenn man nur sucht...

  1. maps.google.com/map...cbp=12,209.48,,0,7.63
  2. maps.google.com/map...p;sa=X&ei=wTscS4S

Kommentare

Neue Kommentare zu diesem Artikel bitte per Mail an kommentare-411(at)tovotu.de!